Mentorat Bildnerisches Gestalten

Das Mentorat Bildnerisches Gestalten steht auch den Lernenden der Sek I offen. Während zwei Lektionen pro Woche können nach eigenen Interessen verschiedene Techniken unter fachlicher Begleitung ausprobiert werden. Das Mentorat eignet sich für künstlerisch begabte Schülerinnen und Schüler, die sich auf die Aufnahmeprüfung für den «Gestalterischen Vorkurs» vorbereiten wollen.

Lea-Mara: «Mir hat es gefallen, dass wir selbständig arbeiten konnten und uns Frau Kirschenbühler unterstützt hat beim Ausprobieren neuer Techniken, sei es Zeichnen, Malen, Drucken, 3D-Gestalten. Wir durften wirklich alles ausprobieren und lernen. Frau Kirschenbühler wusste genau, was wir an der Prüfung können müssen und hat uns mit ihren Tipps sehr unterstützt.»

Selina: «Ich habe am BG Mentorat geschätzt, dass wir Ratschläge bekamen, welche Techniken und Arbeiten wir unbedingt ausprobieren sollten. Trotzdem durften wir immer frei entscheiden, was wir lernen und ausprobieren wollen. Beispiele aus alten Aufnahmeprüfungen halfen mir persönlich sehr, ich konnte mir so konkreter vorstellen, was von mir erwartet wird. Tatsächlich kamen an der Aufnahmeprüfung auch Aufgaben, auf die ich mich im Mentorat vorbereitet hatte.»