Organisation

Die Sekundarschule erweitert die Grundbildung zu einer alltagsorientierten Allgemeinbildung, die einerseits Grundlage ist für eine Berufsausbildung und andererseits den Übertritt in eine weiterführende Schule ermöglichen soll.

Wir sind eine integrierte Sekundarschule, wobei aktuell zwei Klassen in der Übergangsphase im kooperativen Modell geführt werden. Individuelle Förderung nimmt bei uns einen wichtigen Platz ein. Wir unterrichten in Stammklassen und in Niveaugruppen. Zudem besteht für alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit vielfältige Vertiefungs- und Wahlfächer zu belegen.

Selbständiges Arbeiten wird im Pharos, unserem Lernraum gross geschrieben.

„Lernen ist wie gegen den Strom rudern – wer damit aufhört, treibt zurück.“ (Benjamin Britten)

Hier finden Sie ausserdem die Broschüre der Sekundarschule als PDF zum Download
Broschüre Sek 

Tagesschule

Unsere Schule ist eine Tagesschule. Die Unterrichtszeiten sind auf den Fahrplan abgestimmt. Nach dem Unterricht kann die begleitete Hausaufgabenstunde besucht werden. Die Mittagszeit ist kurz bemessen, so dass die meisten Lernenden und Lehrpersonen an der Schule bleiben. Die Mensa und die Cafeteria bieten sowohl die Möglichkeit sich bargeldlos und von den Gemeinden subventioniert ein Mittagessen zu kaufen oder von zu Hause mitgebrachte Speisen zu wärmen.

Die freie Zeit nach dem Mittagessen kann in der Cafeteria, Arche oder Mediathek verbracht werden. Auf dem Spielplatz können Ballspiele gemacht werden und die Bänke auf dem attraktiven Holzsteg laden zu einem gemütlichen Schwatz ein.

Übertritt aus der Primarstufe

Allgemeines
Die Primarlehrperson gibt aufgrund der Lern- und Leistungssituation während der 5. und 6. Klasse eine Empfehlung ab für die Zuteilung in die Niveaugruppen g, m oder e in den Fächern Mathematik, Französisch und Englisch. Diese Empfehlungen werden mit den Erziehungsberechtigten besprochen. Zuständig für den Zuteilungsentscheid ist die Schulleitung der Primarschule. Rekursinstanz ist der Gemeinderat der Wohngemeinde.

Stammklasseneinteilung
Die Lernenden aus den drei Gemeinden werden leistungsmässig durchmischt in die Stammklassen eingeteilt.

Niveaugruppenzuteilung
Für die Zuteilung in die Niveaugruppen ist die Lernzielerreichung im entsprechenden Fach massgebend:
- sehr gut erreicht: Niveaugruppe e
- gut erreicht: Niveaugruppe m
- erreicht / nicht erreicht: Niveaugruppe g